Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure





Unternehmensethik

Im Bereich Unternehmensethik bearbeiten wir einerseits grundlagenorientierte Fragestellungen, z.B. die Bedeutung von Unternehmensethik in der Betriebswirtschaftslehre oder die Rolle ökonomischer Ansätze in der unternehmensethischen Theoriebildung. Stärker anwendungsorientiert sind die Arbeiten zu Corporate Social Responsibility (CSR) Management, so etwa zum Wertbeitrag von CSR Maßnahmen oder zu kennzahlenorientiertem CSR Management. Zudem beschäftigen wir uns mit Fragen des Sustainability Accounting, z.B. mit der Glaubwürdigkeit von Nachhaltigkeitsberichten oder dem Nutzen von integrierten Unternehmensberichten. Hier arbeiten wir vornehmlich empirisch, etwa mit Archiv- und Surveydaten.

Aktuelle Forschungsprojekte

Endogenous Institutional Choice

Martin Altemeyer-Bartscher, Dmitri Bershadsky und Philipp Schreck

An diesem Projekt arbeiten wir mit Kollegen vom Lehrstuhl Wirtschaftsethik sowie vom Leibniz Institut für Wirtschaftsforschung in Halle. Wir schließen darin an Forschungsarbeiten zu kooperationssichernden Institutionen an. Aus diesen Arbeiten wissen wir, dass Menschen sich in Interaktionen deutlich seltener gegenseitig hintergehen, wenn sie sich vor der eigentlichen Entscheidung in die Augen sehen und ihre Entscheidungen absprechen können. Kurzum: Visuelle Kommunikation mindert das sogenannte Freeriding Problem. In dem experimentellen Projekt wird nun untersucht, unter welchen Bedingungen Menschen bereit sind, für die Möglichkeit der Kommunikation zu zahlen, wenn Sie wissen, dass dadurch die Wahrscheinlichkeit erfolgreicher Kooperation steigt.

Cooperation in Public Goods Games

Tassilo Sobotta

Tassilo Sobotta beschäftigt sich mit der Frage, ob und unter welchen Umständen Unternehmen bereit sind, in faire Wettbewerbsbedingungen zu investieren, auch wenn sie dadurch auf Profite verzichten. Beispielsweise verpflichten sich einige Waffenhersteller, keine AntiPersonen-Minen herzustellen, obwohl sie diese an Staaten, die diese Minen weiterhin einsetzen, gewinnbringend verkaufen könnten.

Integrated reporting as a key to corporate ethical decision making and effective stakeholder management

Linda Kannenberg

In dieser Dissertationsarbeit geht es um Frage, ob das Zusammenspiel von finanziellen und nicht-finanziellen Kennzahlen in der integrierten Unternehmensberichterstattung einen nachhaltigen Fortschritt darstellt oder die Relevanz von sozialen und ökologischen Erwägungen im Unternehmen bedroht.

Zum Seitenanfang