Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure





Gastvorlesungen zu Compliance und Supply Chain Management

Im Rahmen der Vorlesung Unternehmensethik gaben Gastvorträger Einblicke in ausgewählte Anwendungsfelder der Unternehmensethik.

Dr. Peer Wiethoff (Head of Global Trade Management bei Nokia) sprach über Compliance und Supply Chain Management bei Nokia, wie wichtig das Vertrauen des Vorstands ist, und dass sich eine Compliance Abteilung schwer mit Kennzahlen bewerten lässt.

Dr. Anna-Maija Mertens (Geschäftsführerin von Transparency International Deutschland) erläuterte die Wichtigkeit von echter Überzeugung bei Korruptionsbekämpfung und warnte davor bei Compliance Maßnahmen das eigentlich Ziel aus den Augen zu verlieren und z.B. ohne Nachdenken Listen abzuhaken.

Dr. Peer Wiethoff

Dr. Peer Wiethoff

Dr. Peer Wiethoff

Dr. Anna-Maija Mertens

Dr. Anna-Maija Mertens

Dr. Anna-Maija Mertens

Zum Seitenanfang