Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2017
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2016
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2015
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Unternehmensethik & Controlling

1 2 3 4 5 6 weiter

Jahr 2017

Hochkarätiger Referent an der MLU zu Gast

08.11.2017: Referent: Hans-Jörg Naumer von Allianz Global Investors spricht zum Thema: „Kapitalbeteiligung für das 2. Maschinenzeitalter: Lass‘ die Maschinen für Dich arbeiten!“dabei geht er auf die sich verändernde Produktivität durch Maschinen und KI und die damit verbundenen Möglichkeiten in Bezug auf Handel ein.

Beginn heute: 20:00 Uhr, Ort: AudiMax HS XXII

[ mehr ... ]   

Vortrag von Paolo Perego: Mittwoch, 8. November, 18 Uhr

06.11.2017: Im Rahmen der Workshopreihe "Research in Ethics and Accounting" wird Paolo Perego einen Vortrag zum Thema Assurance of Integrated Reporting halten. Perego ist Associate Professor in Management Accounting and der Rotterdam School of Management (Erasmus Universität Rotterdam). Seine Forschungsinteressen liegen im Controlling, Performance Measurement und Nachhaltigkeitsberichterstattung.

Wir freuen uns auf viele Zuhörer!

[ mehr ... ]

Teilnehmer für Studie gesucht

20.10.2017: Der Wissenschaft helfen und an einer spannenden Studie zu Carsharing-Geschäftsmodellen teilnehmen und mit etwas Glück Gutschein gewinnen:

  • Dauer: 10-15 Minuten
  • Keine Vorerfahrungen mit Carsharing notwendig!

[ mehr ... ]   

6. Akademie für Energie und Akzeptanz

17.10.2017: “(Wie) Lassen sich Klimaschutz und Wettbewerbsfähigkeit vereinbaren?”

Dieser kontrovers diskutierten Frage widmet sich die 6. Akademie für Energie & Akzeptanz aus verschiedenen Blickwinkeln: mit Konzepten alltagstauglicher Ethik, energiewirtschaftlichen Fakten und zahlreichen Impulsen aus der Praxis. Die Akademie findet statt vom 18. Februar bis 23. Februar 2018 in der Lutherstadt Wittenberg. Ausgerichtet wird sie vom Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik (WZGE) in Kooperation mit der Professur für Energiemanagement und Nachhaltigkeit der Universität Leipzig und mit Förderung der innogy Stiftung für Energie und Gesellschaft.

Die Kosten für Unterbringung, Verpflegung sowie die Kursgebühr werden in vollem Umfang übernommen. Zusätzlich wird pro TeilnehmerIn ein Reisekostenzuschuss bis zu 150 Euro gewährt. Ein Teilnahmezertifikat wird nach der Akademie ausgestellt.

Alle weiteren Infos zu Hintergrund, Ablauf und Teilnahmevoraussetzungen finden Sie auf der Website    oder bei Facebook   . Bewerbungen sind bis zum 5. November möglich.

[ mehr ... ]   

2. Wittenberger Herbstakademie Wirtschafts- & Unternehmensethik, Bewerben Sie sich jetzt!

Die „2. Wittenberger Herbstakademie Wirtschafts- und Unternehmensethik“ findet vom 16. bis 20. Oktober 2017 im Kontext des 500. Reformationsjubiläums in Wittenberg statt.

Die Herbstakademie richtet sich an Studierende aus den wirtschafts-, geistes- und sozialwissenschaftlichen Fach-bereichen verschiedener Universitäten mit ersten Qualifi-zierungen im Bereich Wirtschafts- und Unternehmensethik bzw. Nachhaltigkeit.

[ mehr ... ]   

Promotionsstipendium für das Doktorandenkolleg „Ethik und gute
Unternehmensführung“

In Zusammenarbeit mit dem Weltethos-Institut Tübingen (WEIT) und der Karl Schlecht Stiftung (KSG) vergibt das Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik (WZGE) zum Oktober 2017 ein Promotionsstipendium  für das Doktorandenkolleg „Ethik und gute Unternehmensführung“. Die Bewerbungsfrist endet am 31. August 2017.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.wcge.org/en/research/news/244-call-for-applications-wcge-will-award-one-doctoral-scholarship   

bema's finest & bema Sommerfest

11.07.2017: Wie jedes Jahr haben wir unsere besten Studenten zu einem Treffen mit dem Lehrstuhl eingeladen. Zum ersten Mal haben wir die Veranstaltung dieses Mal mit unserem Semesterabschlussfest kombiniert. Es ging los mit einem Vortrag von Nico Klingler, Direktor Finanzen / Controlling bei der VNG AG in Leipzig. Danach bereiteten Studenten und das gesamte bema Team gemeinsam in der Kochschule Micheel ein leckeres Dinner zu.

[ mehr ... ]

Behavioral Ethics – A Case for Reformation in Normative Business Ethics

04.07.2017: Vergangene Woche fand in Lutherstadt Wittenberg eine internationale Forschungskonferenz zum Thema "Behavioral Ethics – A Case for Reformation in Normative Business Ethics" statt. Die Teilnehmer kamen von 21 Universitäten aus acht Nationen. Vertreten waren verschiedene Disziplinen, wie Wirtschaftsethik, Wirtschaftswissenschaften, Neurowissenschaften, Psychologie und Philosophie.

Die Konferenz wurde von Philipp Schreck gemeinsam mit Thomas Donaldson (University of Pennsylvania) am Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik ausgerichtet. Die Veranstaltung wurde durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG). Erfahren Sie mehr auf den Seiten des Wittenberg-Zentrums:

[ mehr ... ]   

Bachelor-Seminar in Lutherstadt Wittenberg

Das Seminar zur Vorbereitung auf die Bachelorarbeit wurde in diesem Jahr als Exkursion nach Lutherstadt Wittenberg durchgeführt, wo die sechs Teilnehmer vom 26. – 27. April zwei abwechslungsreiche Tage verbrachten. Neben der Präsentation ihrer Seminararbeiten und anschließender Diskussion umfasste das Programm auch einen Besuch im Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik sowie eine Stadtführung, bei der die Teilnehmer die Wirkungsstätte Martin Luthers kennenlernten.

[ mehr ... ]

Antrittsvorlesung von Philipp Schreck am 19. Mai

19.05.2017: Am 19.05.2017 hielt Philipp Schreck seine Antrittsvorlesung zum Thema „Unternehmensethik UND Controlling - braucht`s das wirklich?“. Die Veranstaltung fand im feierlichen Rahmen in der Aula der Martin-Luther-Universität statt. Zahlreiche Gäste erschienen, darunter auch Friede Springer, deren Stiftung den Lehrstuhl für Unternehmensethik und Controlling finanziert. Im Anschluss gab es einen Empfang auf der Galerie des Löwengebäudes.

[ mehr ... ]

12. Zittauer Gespräche zur Wirtschafts- und Unternehmensethik – Call for Papers

28.04.2017: Vom 20. bis 21. Oktober 2017 finden die diesjährigen Zittauer Gespräche zur Wirtschafts- und Unternehmensethik statt, die sich dem Thema „Ethische Aspekte der Korruption“ widmen. Im Rahmen der Veranstaltung soll das Thema Korruption aus einer ethischen Perspektive diskutiert werden. Dazu sind sowohl empirische als auch theoretische Beiträge willkommen. Abstracts können bis zum 30. Juni 2017 eingereicht werden.

[ mehr ... ]

Gastvortrag Gerhard Minnameier

18.04.2017: Kommenden Mittwoch (19. April) hält Gerhard Minnameier einen Vortrag im Rahmen unseres Research in Ethics & Accounting Workhops. Minnameier ist Professor für Wirtschaftethik und Didaktik der Wirtschaftswissenschaften an der Goethe Universität Frankfurt. Wir laden alle herzlich ein dem Vortrag um 18:30 Uhr im SR.1 beizuwohnen!

Newsarchiv verlassen

1 2 3 4 5 6 weiter

Zum Seitenanfang