Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Lehrstuhl-Team

Kontakt

Friede Springer Stiftungslehrstuhl für Unternehmensethik & Controlling

Telefon: (0345) 55-23371
Telefax: (0345) 55-27196

Raum 115
Große Steinstraße 73
06108 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

Lehrstuhl für Unternehmensethik & Controlling

Willkommen bei bema!


Unsere Mission als Wirtschaftswissenschaftlicher Bereich ist es, die Welt heute und für zukünftige Generationen durch exzellente Forschung, Bildung und gesellschaftliches Engagement zu verbessern. Die wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und persönlichen Transformationsprozesse einer zunehmend komplexer werdenden Welt möchten wir verstehen, vermitteln und verändern. Dies tun wir in den Bereichen Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Governance.

Das Team der Professur für BWL, insbesondere Unternehmensethik und Controlling setzt dies in Lehrveranstaltungen, Projekten und wissenschaftlicher Forschung um.

  • In der Lehre sind z.B. die Themen Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung integraler Bestandteile verschiedenster Lehrveranstaltung auf Bachelor- und Masterniveau. Governance hingegen ist ein wichtiger Thema v.a. unserer Controlling-Veranstaltungen (Details).
  • In der Forschung beschäftigen wir uns derzeit in einigen Projekten mit KI-generierten Informationen zur Entscheidungsunterstützung. Eine wichtige Frag ist hier z.B., wie stark Entscheider*innen solchen Informationen vertrauen. (Details).
  • Unsere Zusammenarbeit mit Unternehmen läuft primär über Projekte mit dem Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik e.V. In Seminaren, Dialogprozessen und anderen Kooperationsprojekten spielen im Hinblick auf die o.g. Bereichsziele Themen wie „Corporate Digital Responsibility“, Compliance und Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle (Details).

Unsere Website ist zweisprachig! To switch to English, click on the little Union Jack in the upper right corner.

Jahresberich 2023

Jahresberich 2023

Der aktuelle bema-Newsletter steht nun bereit. Darin stellen wir uns als Lehrstuhl vor und geben einen Einblick in Forschung und Lehre des vergangenen Jahres. Werfen Sie hier einen Blick in die Broschüre!

Aktuelles

Schmalenbach Stipendium Bewerbungsfrist 30.11.2023

Liebe Studierende,
wir möchten euch darauf hinweisen, dass die Bewerbungsfrist für das Schmalenbach Stipendium für Masterstudierende der BWL bis zum 30.11.2023 läuft. Im Flyer befinden sich alle weiteren Informationen. Viel Erfolg!
2023_Flyer_CareerCenter.pdf (4,7 MB)  vom 06.11.2023

Erfolgreiche Konferenz "The Is and Ought of Business Ethics"

Vom 4. bis zum 6. Oktober fand anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik    (WZGE) die Konferenz "The Is and Ought of Business Ethics: Empirical Evidence and Normative Arguments brought into Dialogue” in Lutherstadt Wittenberg statt. In Kooperation mit dem WZGE organisierte unserer Lehrstuhl die Konferenz und präsentierte zudem aktuelle Forschungsprojekte. Wir danken allen Teilnehmenden für die interessante Diskussionen und den anregenden Austausch zwischen der Schnittstelle von empirischer und normativer Wirtschaftsethik.

Konferenz und Workshop Besuch von unserem bema Doktoranden Artur Klingbeil

Artur Klingbeil stellte die ersten Ergebnisse seiner Studie mit Cassandra Grützner und Philipp Schreck „Overtrust in algorithms - An online behavioral study on trust and reliance in AI advice“ auf der CEPE 2023 Konferenz in Chicago vor, die sich dem Thema „Human-AI Interaction and the Future: Values, Responsibilities, and Freedoms“ widmete. Zudem nahm er am Workshop on Teaching Professional Business Ethics der Georgetown University (Washington D.C.) teil. Hier diskutierte er mit weiteren Teilnehmenden die Herausforderungen beim Unterrichten von Unternehmensethik und gewann Einblicke in unterschiedliche Lehrmethoden.

Veröffentlichte Arbeit der ehemaligen bema-Doktorandin Rebecca C. Ruehle

25.04.2023: Wir sind sehr erfreut, mitteilen zu können, dass unsere ehemalige Doktorandin Rebecca C. Ruehle am bema Lehrstuhl vor kurzem einen Artikel mit dem Titel „The Moral Permissibility of Digital Nudging in the Workplace: Reconciling Justification and Legitimation“ in der wissenschaftlichen Zeitschrift Business Ethics Quarterly veröffentlicht hat, der auf den Ergebnissen ihrer Doktorarbeit basiert. Sie finden den Artikel hier   .

Newsarchiv

Zum Seitenanfang